Neuigkeiten

KRÄFTIG ins Alter – Vieles spricht dafür!

Durch den Prozess des Alterns kommt es zu Veränderungen am Nerven- und auch Muskelsystem. Daraus resultiert bei dem älteren Menschen ein Verlust der...

mehr...

Flexibilitätstests für das Fitnesstraining

Beim jungen Menschen haben Einschränkungen der Beweglichkeit im Alltag noch keine großen Auswirkungen. So kann eine geringe Einschränkung in einem...

mehr...

Wunderwaffe Myokine! Durch Krafttraining die menschliche Apotheke nutzen!

Bekanntlich dauert es sehr lange, bis neue Erkenntnisse der Wissenschaft bis zum Endverbraucher durchsickern. So auch im Falle der Botenstoffe...

mehr...

Das Herz-Kreislauf-Training - Teil 2

Damit die Vorteile eines gesundheitsorientierten Herz-Kreislauf-Trainings zum Tragen kommen, müssen die Grundregeln der Trainingslehre berücksichtigt...

mehr...

Das Herz-Kreislauf-Training - Teil 1

Viele Studiomitglieder erwarten sich durch ihr - mehrmals pro Woche durchgeführtes Herz-Kreislauf-Training - einen gesundheitlichen Nutzen. Um diesen...

mehr...

Der Mythos rund um das Dehnen Teil 2

Hartnäckig hält sich der Mythos das beim Dehnen nicht gewippt werden darf (nicht gemeint ist “ruckartiges reißen” oder zerren), obwohl bereits seit...

mehr...

ISO 9001:2008

Qualitätsmanagementsysteme

Die ISO 9001:2008 ist das wohl bekannteste Normenwerk, welches definierte Standards eines Qualitätsmanagementsystems beschreibt.

Mit der Zertifizierung durch eine anerkannte Stelle wird ein funktionierendes und gelebtes Managementsystem im Betrieb nachgewiesen. Primäres Ziel dabei ist es, mit festgelegten Prozessen und Abläufen die Kundenzufriedenheit kontinuierlich zu erhöhen.

Folgende acht Grundsätze sieht die EN ISO 9001:2008 dabei vor:

  • Kundenorientierung
  • Führung
  • Einbeziehung der Personen
  • Prozessorientierter Ansatz
  • Systemorientierter Managementansatz
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Sachbezogener Entscheidungsfindungsansatz
  • Lieferantenbeziehung zu gegenseitigem Nutzen